Information

neu_port_32
Name
KIM
Vorname
Myoung Ki
Geburtsort
Busan/South Korea
Stipendiat seit
Mitglied seit
01.03.1998
Geburtsdatum
20.03.1956
Verstorben am
Malart
Fussmaler
Lebenslauf
Myoung Ki Kim verlor im Alter von sechs Jahren durch den Schlag eines elektrischen Leitungsdrahtes beide Arme. Nach Primar- und Mittelschule begann er 1975, im Alter von 19 Jahren, mit den Füssen zu malen. Zu Beginn seiner künstlerischen Tätigkeit besuchte er  während 10 Jahren bei einem Künstler eine Ausbildung in Ölmalerei. Im Jahre 1994 erhielt er den Status eines assoziierten Mitgliedes der Vereinigung. Nur vier Jahre später wurde ihm die Vollmitgliedschaft zuerkannt. Eindrucksvolle Bilder von Myoung Ki Kim sind seine monumentalen Blumensträusse, welche in schlichte grosse Formen und satte Farbigkeit stilisiert werden. Des Weiteren sind seine Landschaftsbilder von besonderer Qualität. Auch diesbezüglich dominieren starke Farben, die aus direkten grossen Pinselstrichen geformt sind. Myoung Ki Kim malt mit Vorliebe auch die Tempelanlagen seiner südkoreanischen Heimat. Myoung Ki Kim konnte in der Vergangenheit mit seinen Arbeiten grosse Erfolge erzielen und an zahlreichen Ausstellungen teilnehmen. Bereits zwei Jahre nachdem er mit der Fussmalerei begonnen hatte, führte er seine erste Einzelausstellung durch. Seine Bilder waren schon auf beinahe allen Kontinenten der Welt und in mehreren Städten seines Heimatlandes zu besichtigen. Zudem gehört Myoung Ki Kim mehreren Vereinigungen an. Er ist unter anderem Mitglied der koreanischen Vereinigung der schönen Künste und der gleichnamigen Vereinigung in Busan.  

Bilder

A farm music
bild_250x182_2