Information

neu_port_35
Name
KOSOWSKI
Vorname
Krzysztof
Geburtsort
Jablonowo Pomorskie/Poland
Stipendiat seit
Mitglied seit
01.03.2015
Geburtsdatum
05.08.1963
Verstorben am
Malart
Mundmaler
Lebenslauf

1972 erlitt Krzysztof Kosowski bei einem Stromunfall starke Verbrennungen. Dies hatte zur Folge, dass ihm beide Arme amputiert werden mussten. Ab 1978 besuchte er die allgemeinbildende Oberschule in Wroclaw. Danach begann er für zwei Jahre an der Universität in Wroclaw Kunstgeschichte zu studieren. Bereits kurz nach seinem Unfall begann er ein wenig mit dem Mund zu malen. Seit 1985 widmet er sich vermehrt der Mund- und Fussmalerei. Beide Malarten erlernte er autodidaktisch. Im Jahr 1988 wurde er Stipendiat der Vereinigung, im Jahr 2010 Assoziiertes Mitglied. Seit dem Jahre 2015 gehört er der VDMFK als Vollmitglied an. Neben der Malerei übt Krzysztof Kosowski verschiedene Hobbies aus. Zu diesen gehören die Musik, die Orientalistik sowie sein Interesse an den Weltreligionen.

Krzysztof Kosowski malt vorwiegend in Öl, Mischtechnik, Aquarell und Tusche. Phantasiemotive sowie Motive aus Märchenerzählungen gehören zu den bevorzugten Themen seiner Werke. Während seiner künstlerischen Laufbahn konnte er seine Arbeiten schon mehrmals bei Einzel- sowie Kollektivausstellungen in Polen präsentieren.

Bilder

Kolyska
bild_208x250