Information

neu_port_1
Name
CHRISTENSEN
Vorname
Ruth
Geburtsort
Lynge / Danmark
Stipendiat seit
Mitglied seit
01.03.1982
Geburtsdatum
12.02.1929
Verstorben am
Malart
Mundmalerin
Lebenslauf

Ruth Christensen verlor mit 11 Jahren durch einen Unfall beide Arme bis zu den Ellenbogen. In ihren Jugendjahren besuchte sie die Schule für Kunsthandwerk in Kopenhagen. Anschliessend war sie während vielen Jahren in einem Werbebüro als Graphikerin beschäftigt. Schon bei dieser Tätigkeit fand sie zu einem selbstständigen Ausdruck bei ihren Blumen- und nordischen Weihnachtsmotiven. So gestaltete sie unter anderem die Weihnachts-Wohlfahrtsmarke der Königlichen Dänischen Post und 1992 für den Europarat in Strassburg die Weihnachtskarte. Neben ihrem Beruf als Graphikerin begann Ruth Christensen mit dem Gestalten einer bildnerisch sehr anspruchsvollen Bildwelt. Starkfarbig-expressive Blumenstücke, Stilleben und Landschaften gehören zu ihren bevorzugten Motiven. Zudem bringt sie gerne die Brechung des Wassers zum Ausdruck. Hierbei bedient sie sich Gläsern, deren eingefülltes Wasser optisch Zweige und Blumen brechen. Sie sieht sich auch gerne veranlasst, Kinder, Tiere und Weihnachtsstimmungen zu malen. Diesbezüglich wählt sie verschiedene Techniken. Bevorzugt wird von ihr jedoch Aquarell oder Ölfarbe. Mit ihren zahlreichen Werken konnte sie schon an vielen Ausstellungen teilnehmen. Ruth Christensen gehört seit 1982 als Vollmitglied der Vereinigung an. 1992 wurde sie in den Vorstand der VDMFK gewählt, dem sie bis heute angehört. Die Verbindung und die Freundschaft mit den mund- und fussmalenden Künstlern in aller Welt gehört zu ihren Hobbys. Besonders zu ihren Berufskollegen im skandinavischen Raum pflegt sie regen Kontakt.

Bilder

Red Roses
bild_138x180