Information

Name
GRIFFITHS
Vorname
Kevin Bruce
Geburtsort
Auckland/New Zealand
Stipendiat seit
Mitglied seit
01.03.2001
Geburtsdatum
25.04.1964
Verstorben am
Malart
Mundmaler
Lebenslauf

Mit 13 Jahren brach sich Kevin Bruce Griffiths bei einem Tauchunfall das Genick. Seither ist er Tetraplegiker und von der Brust abwärts gelähmt. Im Jahre 1991 begann er mit dem Mund zu malen. Die Technik erlernte er mittels privatem Malunterricht. Bereits ein Jahr später erhielt er ein Stipendium der Vereinigung, durch welches er seine Maltätigkeit intensivieren konnte. Seit dem Jahr 2001 gehört er als assoziiertes Mitglied der VDMFK an.

Kevin Bruce Griffiths malt insbesondere Landschaften aller Art. Hierbei verwendet er in seinen Werken gerne viel Farbe. Normalerweise malt er mit Acrylfarbe. Die Aquarellmalerei gehört jedoch auch zu seinem Repertoire. Hierbei hat er es sich zur Gewohnheit gemacht, seine innere Sicht von Schönheit und Freiheit in seine Naturmalerei hinüberzubringen. Seine Werke konnte er schon bei zahlreichen Ausstellungen in Neuseeland aber auch auf anderen Kontinenten der Öffentlichkeit präsentieren. Des Weiteren konnte Kevin Bruce Griffiths mehrere Auszeichnungen und Ehrungen für seine Arbeiten entgegennehmen. So wurde ihm unter anderem die Goldmedaille der “Royal Agricultural Society” von Neuseeland und drei Mal der “Bruce Hopkins Memorial Art Award” verliehen.

Neben der Malerei beschäftigt sich Kevin Bruce Griffiths aktiv im Rollstuhlsport. Er mag Off-Road-Rennen und Drachenfischen.

 

Bilder

In the pipeline