#BocaPieChallenge #MouthandFootChallenge

Liebe Künstlerin, lieber Künstler

In der Woche vor Ostern beginnen wir mit der #BocaPieChallenge #MouthandFootChallenge, einer Aktion, mit der wir eine Reihe künstlerischer Herausforderungen starten werden, bei denen die Künstler/innen verschiedene Motive mit dem Mund oder mit dem Fuß malen.Dazu benötigen wir von Ihnen, liebe Künstlerinnen und Künstler, einfache Video-Tutorials, in denen die Technik erklärt wird, mit der die Zeichnung ausgeführt wird. Zum Schluss wird unsere Jury den Künstler/in mit der besten Videoperformance ermitteln und auszeichnen.

Die erste Aufgabe ist: Regenbogen (vom 10. bis 15. April 2020)Videotutorial, gemalt mit dem Mund oder Fuss zum Thema Regenbogen “Alles wird gut”. Um mit der Aufgabe zu beginnen, brauchen wir Ihre Hilfe. Versuchen Sie, ein Video mit Ihrem Smartphone aufnehmen können, das auf sehr einfache Weise erklärt, wie man einen Regenbogen mit dem Mund und/oder dem Fuß malt, einschließlich der hoffnungsvollen und positiven Botschaft “Alles wird gut”Wir brauchen dieses erste Video wenn möglich bis Freitag, den 10. April 2020.

Weitere Aufgaben und Termine finden Sie am Ende dieser Nachricht.Sie können das aufgezeichnete Video an challenge@pintoresbocapie.com oder office@vdmfk.lizusammen mit einem kurzen Skript, das den von Ihnen verfolgten Prozess zusammenfasst, senden. Wir werden diese Zusammenfassung zur Untertitelung des Videos in Englisch verwenden, damit es in in anderen Ländern angesehen werden kann.Für Social-Media-Beiträge werden wir immer die folgenden beiden Bezeichnungen verwenden: #BocaPieChallenge , #MouthAndFootChallenge, so können wir die Aktion verfolgen.Wenn Sie Ihr Video direkt in Ihrem sozialen Netzwerk oder auf der Seite Ihres Verlags veröffentlichen möchten, ist es wichtig, die beiden Hashtags und die englischen Untertitel einzufügen, um es auch für andere Länder verständlich zu machen. Bitte teilen Sie Ihre Challenge mit uns allen!

Wir freuen uns darauf, die Werke aus der ganzen Welt zu sehen.Hier haben Sie ein Beispiel unseres Stipendiaten Alejandro Pinazo, der Ihnen erklärt,wie Sie ganz einfach Micky Maus zeichnen können.

Die weiteren Herausforderungen für die nächsten Wochen sind:

Zweite Herausforderung: Tiere (vom 15. bis 20. April 2020)Ein simples Video-Tutorial, das Schritt für Schritt lehrt, wie man mit sehr einfachen Formen ( Striche, Kreise und andere geometrische Formen) Tiere zeichnen kann. Zum Beispiel: Katzen, Schweine, Pinguine, Schildkröten oder Schnecken. Oder ein fortgeschritteneres Video-Tutorial, das lehrt, wie man ein Tier etwas komplexer zeichnet und mehr Farbe einbezieht. Zum Beispiel: einen Pfau, einen Löwen oder eine Giraffe.

Dritte Herausforderung: Ihr Haus (vom 20. bis 25. April 2020)Ein Video-Tutorial, über etwas aus Ihrem Haus, das Ihnen besonders gefällt oder vielAufmerksamkeit auf sich zieht, sei es wegen seiner Form oder seiner Farbe. Zum Beispiel: eine Vase, eine Blume, eine Frucht oder ein anderes dekoratives Objekt.Oder ein Video-Tutorial, das ein Stillleben mit Alltagselementen aus Ihrem Haus zeigtoder, wenn Sie sich trauen, das Porträt eines Familienmitglieds.

Vierte Herausforderung: Imaginäre Kreaturen (vom 25. bis 30. April 2020)Ein Video-Tutorial, von einer einfachen Fantasiefigur, wie z.B. ein Einhorn oder ein Engel.Oder ein Video-Tutorial, in dem eine anspruchsvollere Kreatur gezeichnet wird, wie z.B. ein Drache.

Vielen Dank für Ihr kreatives Mitwirken!