“Football Parade”in São Paulo

Am 12. und 13. Juli nahm die brasilianische Associação Pintores de Boca e Pés (APBP) an der “Football Parade”  teil, die im Rahmen der 70 Jahresfeier des Sindicato de Atletas de São Paolo durchgeführt wurde.

Im Fieber der Fußballweltmeisterschaft in Russland wurden in der Ausstellung “Football Parade”  70 riesige Fußbälle an verschiedenen bekannten Orten der Stadt São Paulo gezeigt.

Jeder der Fußball hatte einen Durchmesser von 1,30 m. Verschiedene künstlerische Organisationen der Stadt wurden eingeladen, sie zu gestalten. Mit großer Begeisterung entwarfen die brasilianische Mund- und Fußmaler zwei Designs für zwei verschiedene Bälle. Sie wurden vom 12. bis 15. Juli im Centro Cultural FIESP im Herzen der Stadt ausgestellt.

Während der “Football Parade” konnten die überdimensionalen Bälle adoptiert werden. Die Einnahmen dieses Spendenprogramms unterstützen Institutionen und Projekte, die Fußball als ein Instrument der sozialen Inklusion in Brasilen wahrnehmen.