Hoher Besuch für die mexikanischen Künstler

In den letzten neun Monaten haben 55 Mund- und Fussmaler/-in aus ganz Mexiko unter der Leitung von Verlegerin Raquel Hernández auf ein gemeinsames Ziel hin gearbeitet. Als Dankbarkeit für das 60-Jährige Bestehen der Vereinigung, wurde eine gemeinsame Ausstellung in der Basilica de Santa Maria de Guadalupe organisiert, dem grössten christlichen Pilgerort der Welt.

Die Ausstellung wurde am 4. Mai 2017 von Mexikos First Lady, Frau Angélica Rivera Hurtado eröffnet, was für die 35 anwesenden Mund- und Fussmaler/-in zweifelsohne eine grosse Ehre war und zugleich ein unvergesslicher Moment bleiben wird. Die insgesamt 57 Bilder werden der Öffentlichkeit bis im Juni 2017 präsentiert.