Ausstellung in Posen

Der polnische Verlag stellte vom 4. bis 14 April 2017, 27 Werke der polnischen Mund- und Fussmaler anlässlich einer Gemeinschaftsausstellung im Kulturzentrum „Zamek“ (Posen) aus. Gezeigt wurden 27 neue Bilder, alle in Öl- oder Acrylfarben gemalt. Daraus ergab sich eine Mannigfaltigkeit von Stilen, Farben und Naturmotiven.

An der Ausstellungseröffnung nahmen unter anderem der Mundmaler Mariusz Mączka, Posens Stadtpräsident Herr Jędrzej Solarski und die Direktorin des Kulturzentrums Frau Anna Hryniewiecka teil. Dabei wurde auch eine Maldemonstration geboten. Stanisław Kmiecik, Bartosz Ostałowski, Jerzy Omelczuk und Frau Mariola Wower zeigen ihr Malkönnen vor einer grossen Anzahl von Besuchern. Nationale Zeitungen und TV-Stationen berichteten über die einmalige Veranstaltung.