Eine Widmung an die Stadt

Der brasilianische Verlag organisierte eine Ausstellung, die ausschließlich Gemälde der Stadt Sao Paulo zeigt.

Die brasilianischen Künstler haben in den letzten Monaten hart gearbeitet, um endlich ihre Werke in den Räumlichkeiten des “Memorial da América Latina”, einem der größten kulturellen Räume Lateinamerikas, zu zeigen. Die Eröffnungszeremonie fand am 23. Januar 2017 statt.

Die Bilder werden der Öffentlichkeit bis zum 23. Februar 2017 zur Schau gestellt. Die Veranstaltung wird von verschiedenen Malvorführungen, Workshops und Interviews begleitet.